Der Verein Pro Natura Schaffhausen

Der Erhalt der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt ist uns sehr wichtig. Um dieses Ziel zu erreichen arbeiten wir an drei Orten gleichzeitig:

- Naturschutz

- Politik

- Öffentlichkeitsarbeit

 

Ein Stück Natur - im kleinen Paradies

Der Verein Pro Natura Schaffhausen betreut im Kanton Schaffhausen Naturschutzgebiete vor allem im Randengebiet. Die weite Landschaft des Schaffhauser Randens zeichnet sich aus durch eine Vielfalt von blumen- und insektenreichen Magerwiesen sowie artenreichen lichten Wäldern in einer Ausdehnung von Fülle und Arten, wie es wohl für die Schweiz einmalig ist. Nebst diesen Magerwiesen und artenreichen Wäldern beherbergen unsere Schutzgebiete auch Steinbrüche, Hecken und Karsthöhlen.

 

Um die Artenvielfalt zu erhalten benötigen die Naturschutzgebiete fachgerechte Pflege. Einige Gebiete sind mit entsprechenden Auflagen an Landwirte verpachtet. Mehrfach pro Jahr arbeiten Schulklassen und Vereine bei der Pflege mit und ein- bis zweimal pro Jahr führen wir einen Freiwilligen-Arbeitseinsatz durch.

 

Nebst der Pflege und dem Erhalt der Naturschutzgebiete nimmt der Artenschutz auch einen grossen Platz ein. Eines unserer Hauptthemen neben Schmetterlingen und Amphibien sind die Fledermäuse.

 

Politik

Natürlich genügen die Naturschutzflächen nicht, um das Überleben von geschützten Arten zu sichern. Wichtig ist auch, was ausserhalb dieser Gebiete passiert.

Wir setzen uns deshalb auch politisch ein, mit Einsitz in Kommissionen und Interessenverbänden, verfassen Stellungnahmen und Leserbriefe und setzen das Verbandsbeschwerderecht massvoll und gezielt ein. Unser Ziel ist es, eine gütliche Einigung zum Wohle der Natur zu finden!

 

Öffentlichkeitsarbeit

Wir lieben die Natur im Kanton Schaffhausen und setzen uns täglich dafür ein. Um möglichst viele Menschen zu begeistern führen wir Standaktionen, Vorträge und Exkursionen durch.