Aufräumarbeiten und Heuen im lichten Föhrenwald

28.10.2017

Föhrenwald Laadel im Frühjahr 2017 (Bild: Peter Braig)

 

Ein Einsatz in einem Schutzgebiet von Pro Natura Schaffhausen ist immer ein Erlebnis. Einmal in einem schönen Naturschutzgebiet arbeiten, etwas für die Natur tun oder einfach ein gutes Gemeinschaftserlebnis zu haben – das bleibt vielen TeilnehmerInnen in bester Erinnerung. Sie lernen schöne Gebiete im Kanton Schaffhausen kennen und sehen am Ende des Arbeitstages – was sie geleistet haben!

 

 

Thema: Aufräumarbeiten in einem Föhrenstreifen auf der Randenhochfläche und Heuen im lichten Föhrenwald.
Ort: Schutzgebieten Blaasen und Laadel (Merishausen) 

 

 

Datum:

 

Samstag; 28. Oktober 2017

Zeit:

 

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Treffpunkt: 

 

Landhaus (Bahnhof Schaffhausen /Clientis Bank)

Mitbringen:   

 

Arbeitskleidung, Wanderschuhe, Baumschere (falls vorhanden), Getränk, Picknick (Mittagessen wird offeriert)
Anmeldung:    
Bitte meldet euch jetzt schon oder bis spätestens drei Tage vor dem Einsatz an. Falls ihr ein Fahrzeug für den Personentransport zur Verfügung stellt, bitte mitteilen.

 

E-Mail:

 

schutzgebiete-sh@pronatura.ch,Tel.: 052 620 41 26 (Di,Mi, sonst Combox)

Zurück