Fleissige HelferInnen im Schutzgebiet Laadel

 

 

Während den letzten zwei Wochen unterstützen uns die SchülerInnen der 3. Oberstufe des Schulhaus Gräfler tatkräftig bei den Aufräumarbeiten in den Schutzgebieten Laadel und Chörblihaalde. Auf den gemähten und entbuschten Flächen wurde fleissig Schnittgut zusammengetragen. Nun kann das Sonnenlicht an vielen Stellen wieder bis auf den Boden dringen und die Ökohaufen aus dem Schnittgut bieten Unterschlupf für Kleinlebewesen.

 

Falls Sie Pro Natura auch bei der Schutzgebietspflege unterstützen möchteen, melden SIe doch für einen unserer Freiwilligeneinsätze in diesem Jahr an!

 

 

Zurück